Die Kleidertauschparty – Frischer Wind im Kleiderschrank

Der Sommer kommt und euer Kleiderschrank quillt über? Ihr wollt Kleidungsstücke loswerden, die aber zu schade für die Altkleidersammlung sind?

Neben den klassischen Fehlkäufen reihen sich im Kleiderschrank auch oft gute Kleidungsstücke ein, die wir kaum tragen, weil sie nicht mehr zum neuen Haarschnitt, den Schuhen oder wozu auch immer passen. Meist sind das Sachen, die noch spitzenmäßig aussehen.
Also wohin damit?
Ihr könnt versuchen die Sachen zu verkaufen, z.B. auf einem Flohmarkt oder online auf einem Portal wie Kleiderkreisel oder Mädchenflohmarkt.

Eine tolle Alternative finde ich aber auch Kleidertauschpartys. Habt ihr davon schon einmal gehört? Ich habe vor kurzem die Kleidertauschparty von Green City besucht und war begeistert.

Ihr packt einfach all eure Kleidungsstücke, die ihr aussortiert habt (natürlich nur gute Sachen, die ihr selbst auch noch anziehen würdet!) und macht euch auf zur nächsten Kleidertauschparty.

kleidertauschparty17_jasmin_mena_klDort legt ihr eure Sachen an den entsprechenden Sammelstellen (Hosen, Jacken, Schuhe etc.) ab und könnt euch dann ins Getümmel stürzen um euch neue Sachen an den einzelnen Sammelstellen auszusuchen – und zwar so viel ihr wollt! Ich habe eine Dame getroffen, die einen Koffer voller Kleider mitgebracht hat und mit einem frisch gefüllten Koffer wieder nach Hause gegangen ist, obwohl sie ja eigentlich gar nichts mitnehmen wollte. Es lohnt sich also 🙂

Wie das Ganze dann live aussieht, könnt ihr euch im ZDF-Beitrag zur Kleidertauschparty anschauen.

kleidertauschparty9_jasmin_mena_klWarum Tauschen statt kaufen?
Ich finde Kleidertauschpartys sind eine tolle Sache, denn ihr könnt nicht nur Geld sparen, sondern ihr tut auch etwas Gutes, denn durch das Tauschen werden Ressourcen geschont und ihr verhelft euren Kleidungsstücken zu einem längeren Leben.

kleidertauschparty13_jasmin_mena_kl

Ressourcenverschwendung – eines von vielen großen Problemen unserer Zeit

Auf der Kleidertauschparty habe ich auch die Rehab Republic kennengelernt, ein Verein, bestehend aus jungen Menschen, die sich für die Themen Nachhaltigkeit, soziale Gerechtigkeit und Umweltschutz einsetzen und sie in der Gesellschaft sichtbar machen möchten.
Ich kann euch nur empfehlen einen Blick auf deren Website zu werfen. Dort wird nicht nur anschaubar erklärt, welche Probleme durch die Verschwendung von Ressourcen entstehen, sondern ihr findet Infos zu einer Vielzahl an Themen, wie z.B. Landwirtschaft, Artenvielfalt, Politik etc.
Und ihr könnt euch auch die vielen Aktionen anschauen, die Rehab Republic organisiert, passend zum Thema Kleidertausch z.B. den Flashmob „Wer tauscht mein Shirt?„.

Tipp: Probiert es doch mal aus! Die nächste Kleidertauschparty gibt es sicher auch in eurer Nähe. Seid ihr dabei?

Advertisements

2 Gedanken zu “Die Kleidertauschparty – Frischer Wind im Kleiderschrank

  1. Pingback: Umweltverträglich umziehen | how 2 become green

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s